Routecos Marktposition sowie seine technische Kompetenz und hervorragende Service-Infrastruktur machen das Unternehmen zum idealen Partner für die Stärkung von Yamahas Präsenz in Großbritannien

Hauptsitz von Routeco in Milton Keynes, Großbritannien

Yamaha Motor Europe Factory Automation Section hat Routeco zum Vertriebspartner für das gesamte Yamaha-Portfolio an Industrierobotern und zugehörigen Steuerungen und Zubehör in Großbritannien ernannt.

Routeco mit Sitz in Milton Keynes verfügt über ein Netz lokaler Büros im ganzen Land. Das Unternehmen verfügt über mehr als 40 Jahre Erfahrung im britischen Industrieautomatisierungssektor. Als technischer Partner erster Wahl genießt Routeco das Vertrauen der großen Marken für Automatisierungsausrüstung und verfügt über eine breite Basis an hauseigener technischer Expertise, die Beratung für Automatisierungs- und Steuerungsprodukte, Software und industrielle Bildverarbeitung bietet.

„Wir haben uns für eine Zusammenarbeit mit Routeco entschieden, weil das Unternehmen über die technische Stärke und ein starkes Service-Netzwerk verfügt, das Großbritannien umfassend abdeckt“, sagte Ryosuke Nakamura, Geschäftsführer für das IM-Geschäft von Yamaha Motor Europe. „Diese Vereinbarung stärkt unsere Präsenz in diesem wichtigen Gebiet und ermöglicht es uns, unseren Kundenstamm weiter auszubauen und die Unterstützung für den lokalen Markt zu erhöhen.“

Keith Harrison, Group Commercial Director von Routeco, kommentierte: „Das Yamaha-Portfolio ermöglicht es uns, unseren Kunden noch leistungsstärkere Lösungen und einen großen Mehrwert zu bieten und es passt perfekt zu unseren Kompetenzen als der ideale Partner für Unternehmen, die ihre Produktivität durch Investitionen in modernste Technologien steigern wollen.“

Yamaha verfügt über ein umfassendes Angebot an SCARA-, kartesischen, mehrachsigen und einachsigen Robotern, einschließlich modularer Linearförderer, die eine einzigartige Flexibilität und Skalierbarkeit in die Roboter-Montagezellen bringen. Die SCARA-Roboter der YK-X-Serie gibt es in vielen Konfigurationen, mit Armlängen von 350 mm bis 1200 mm, einer maximalen Traglast von bis zu 50 kg und speziellen Optionen wie staubdichte, tropfwassergeschützte und Reinraum-Ausführungen. Das dedizierte Steuerungssystem RCX340 vereinfacht die Einführung von Fördermodulen und Yamahas iVY2-Vision-System in den Roboterbereich und ermöglicht schnelle Systemintegration, einfache Wartung und zukunftssichere Flexibilität.

Die aktuelle, dynamische #DiscoverYamahaRobotics -Kampagne umfasst spezielle Sonderangebote für YK-X-SCARA-Roboter, eine kostenlose Testversion der leistungsstarken Programmiersoftware RCX-Studio sowie einzigartige Yamaha-Lösungen und neue Produkte.

Über Routeco

Seit 1978 hat sich Routeco erfolgreich als einer der führenden Anbieter von Produkten für die industrielle Automatisierung und Steuerung in Großbritannien etabliert. In einer beeindruckenden Periode nachhaltigen und kontinuierlichen Wachstums hat sich Routeco ein landesweites Netz von Vertriebsstandorten mit über 250 Mitarbeitern aufgebaut. Das Unternehmen expandierte, indem es sich darauf konzentrierte, seinen Kunden die bestmögliche Auswahl an Produkten führender Hersteller aus der ganzen Welt zusammen mit einer Reihe von Zusatzdienstleistungen zu bieten.

Zahlreiche Industriezweige setzen auf Routecos einzigartiges Engagement bei der Bereitstellung eines umfassenden Qualitätsservice. Das Spektrum reicht von der Pharma- und Lebensmittelverarbeitung bis hin zur Materialhandhabung und Petrochemie, vom Bergbau und der Metallindustrie bis hin zu Versorgungsunternehmen und Textilien, von der Automobil- und Bauindustrie bis hin zu Werkzeugmaschinen und Druckereien.

Routeco bietet eine umfassende Palette an Mehrwertdiensten und zeichnet sich durch die Zusammenarbeit mit den Kunden bei der Entwicklung und Lieferung maßgeschneiderter Lösungen aus, um den spezifischen Anforderungen des Marktes gerecht zu werden.

Über Yamaha Motor Robotics FA Section
Yamaha Factory Automation Section (FA Section), Unterabteilung der Yamaha Motor Robotics Business Unit von Yamaha Motor Corporation, konzentriert sich auf die Lieferung flexibler, hochpräziser Industrieroboter für die Herausforderungen der Präzisionsautomatisierung.

Die Abteilung hat ihre Wurzeln in der Einführung der Robotertechnologie in die Yamaha-Motorradmontage und verfügt über mehr als 40 Jahre Erfahrung bei der Lösung von Automatisierungsaufgaben von der Montage großer Produkte bis zum Mikrometerbereich. Die Industrieroboter von Yamaha werden heute von weltweit führenden Unternehmen in so unterschiedlichen Bereichen wie der Halbleiterfertigung und der Montage von Elektronikprodukten, Haushaltsgeräten, Automobilkomponenten und großen Flüssigkristallanzeigen eingesetzt.

Yamaha FA Section bietet eine weite Palette von Lösungen für die Roboter-Montage, darunter Einachsroboter, SCARA-Roboter, kartesische und Knickarmroboter. Innovationen wie das Linearfördermodul LCM100, ein laufruhiger, platzsparender und vielseitigerer Nachfolger konventioneller Band- und Rollenförderer, bestimmen nach wie vor das Tempo in der Fabrikautomatisierung. Die Kerntechnologien der Robotik sowie Schlüsselkomponenten und komplette Robotersysteme werden im eigenen Haus hergestellt, was eine konstante Qualität und Kontrolle der Lieferzeiten sicherstellt.

Yamaha FA Section mit Hauptsitz in Hamamatsu (Japan) bedient Kunden weltweit über sein globales Vertriebsnetz, das China, Taiwan, Korea, Südasien, Nordamerika, Australien/Neuseeland und Europa umfasst.

www.yamaha-motor-im.eu

Kontakt info

Oumayma Grad
Marketing Communications Manager

Hansemannstraße 12
41468 Neuss
Deutschland

Büro +49 2131 2013 538
Handy: +49 1517 0233 297
Fax: +49 2131 2013 550
E-Mail: oumayma.grad@yamaha-motor.de
Web: www.yamaha-motor-im.eu